Tower 90-Turnier auf dem Mont Moron im Berner Jura

Fotos: Tom Oesch, Mara Kraus

Also, es gibt ja böse Zungen, die behaupten, auf dem Mont Moron wäre es immer neblig. Dem ist aber ganz sicher nicht so, denn sonst hätte man dort sicher nicht einen teuren Aussichtsturm vom Architekten Mario Botta hingestellt. ;-)  Aber irgendwie schaffen wir es immer, dort oben im Nebel zu reiten. Was dem treffen des Towers zwar nicht sehr zuträglich ist, aber immerhin gibt es ganz stimmungsvolle Fotos. Mal wieder eine Meisterleistung von Tom Oesch! 

Auf alle Fälle lieferten sich Roger Ittig auf Udama und unser Ehrengast aus dem grossen Kanton, Jens Vogt auf Coco, ein spannendes Rennen um den ersten Platz. Unser Schweizer Meister Andri Marugg auf Bun dagegen war noch nicht ganz warm gelaufen und wäre fast noch vom Newcomer Lino Dutoit auf Zoé eingeholt worden. Beste Dame war Nicole Glanzmann auf Aragon.

Ein spezieller Dank geht an Jens Vogt, der zwei Tage lang freigiebig und unermüdlich sein gesamtes Trainerwissen unter die Teilnehmer verteilte. Solche Menschen, die auf diesem hohen Niveau reiten und schiessen und trotzdem so nahbar und hilfsbereit sind, machen diesen Sport aus.

Ausserdem geht ein grosser Dank an Sebastian Scheifele (www.reitferien-moron.ch) und sein fleissiges Helferteam für dieses persönlich-gemütliche Turnier.